Kann Cannabis die Gehirnleistung von älteren Menschen verbessern?

Studie an Mäusen bestätigt bessere Gehirnleistung bei THC Verabreichung

 

 

Die Fachzeitschrift nature medicin veröffentlichte 2017 eine Studie der Universität Bonn

in der THC in geringen Mengen die Gehirnleistung älterer Mäuse deutliche verbesserte.

Das THC wurde Mäusen im Alter zwischen 12 und 18 Monaten verabreicht.

 

 

Schon nach kurzer Zeit verbesserten sich die kognitiven Fähigkeiten der Mäuse so stark,

das die Forscher die älteren nicht mehr von den jüngeren Mäusen unterscheiden konnten.

Forscher aus Israel hoffen nun mit der Erkenntnis ein Heilmittel gegen Demenz entwickeln zu können.

Eine weitere Studie die zeigt das Cannabis in verantwortungsvollen Mengen mehr positives bewirkt als schadet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.